Medardstraße: Willkommen in Ihrem neuen Zuhause

Eckdaten

  • Art Einfamilienhaus
  • Lage 54294 Trier
  • Wohnfläche ca. 65
  • Grundstück ca. 114
  • Zimmer 3
  • Baujahr 1899
  • Bezugstermin 01.05.2021
  • Immobilien-ID 52
  • Provision 3,57
Frank Herres

Immobilie

Dieses gepflegte und seit 1993 fortlaufend sanierte Haus hat eine Wohnfläche von ca. 65 m2 und befindet sich auf einem ca. 114 m2 großen Grundstück in der Medardstraße in Trier-Süd.
Die Wohnfläche verteilt sich über insgesamt drei Ebenen. Im Erdgeschoss befindet sich ein kleines Wohnzimmer/Schlafzimmer, die Küche mit direktem Zugang zur ca. 16 m2 großen Terrasse in West-Lage sowie eine kleine Abstellkammer.
Ein Schlafzimmer und ein Tageslichtbad mit Badewanne liegen auf der mittleren Ebene. Im Dachgeschoss befindet sich eine Galerie mit Ofen, die zum Verweilen einlädt.
Das Haus ist komplett unterkellert und verfügt über einen kleinen Garten.

Übersicht größere Renovierungen:

Ca. 1993/1994: Umfangreiche Sanierungs- und Renovierungsarbeiten durch die Vorbesitzer, vermutlich inklusive Dach
2005: Einbau der neuen Spindeltreppe aus Buchenholz
2005: Neue Gastherme
2007: Fassadenanstrich durch Malermeisterbetrieb
2009: Einbau des Kaminofens im Dachgeschoss
2014: Neue Einbauküche
2014/2015: Erneuerung des Balkonanbaus und des Terrassen-/Balkongeländers
2015: Abdichtung der Terrasse mit "Alwitra"-Folie o.ä., Erneuerung der Terrassendachrinne
2015: Einbau der neuen Terrassentür mit Schallschutzglas
2017: Einbau eines neuen Durchlauferhitzers im Bad

Hinweis: Alle Informationen zum Objekt beruhen auf den Angaben des Eigentümers beziehungsweise Dritter. Irrtümer und Zwischenvermietung vorbehalten. Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann daher nicht übernommen werden. Auch weisen wir darauf hin, dass telefonische und schriftliche Auskünfte unverbindlich sind. Eine Haftung jeglicher Art wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Lage

Mit seinen ca. 107.000 Einwohnern liegt Trier in der Mitte einer Talweitung des mittleren Moseltals mit dem Hauptteil am rechten Ufer des Flusses. Bewaldete und zum Teil mit Weinbergen besetzte Hänge steigen zu den Hochflächen an. Bekannt ist Trier unter anderem durch seine vielen römischen Bauten, die bis heute gut erhalten sind und seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.
Trier ist Bischofssitz, Kultur-, Verkehrs- und Wirtschaftsmittelpunkt des Landes Rheinland-Pfalz, Universitätsstadt, Standort namhafter Industriebetriebe, Weinbau- und Weinhandelszentrum, Einkaufs-, Tourismus- und Tagungsstadt. Die Infrastruktur ist als sehr gut zu bezeichnen.
Der Flughafen Luxemburg ist in 30 Minuten, Luxemburg Zentrum in 35 Minuten und Flughafen Frankfurt/Hahn in 45 Minuten zu erreichen.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld