Nahe Luxemburg: Zusammenspiel von klassischem Wohnhaus und modernem Pavillon mit zusätzlichem Baugrundstück

Eckdaten

  • Art Besondere Immobilie
  • Lage 54331 Oberbillig
  • Kaufpreis 1.250.000,00
  • Wohnfläche ca. 350
  • Grundstück ca. 10.850
  • Zimmer 6
  • Baujahr 1979
  • Garagenanzahl 1
  • Immobilien-ID 32
  • Provision 3,48%
Frank Herres

Immobilie

Das Zusammenspiel von klassischem Wohnhaus und modernem Pavillon auf einem weitläufigen, vielfältigen und ökologisch bemerkenswerten Gelände am Siedlungsrand von Oberbillig mit einem atemberaubenden Ausblick über die Kulturlandschaft am Zusammenfluss von Mosel und Sauer bis weit ins benachbarte Luxemburg wird Sie begeistern.
Das Haupthaus wurde 1979 erbaut und besticht durch seine hochwertige und zeitlose Ausstattung. Mittelpunkt des Hauses ist der großzügige Wohn- und Essbereich mit Kamin und direktem Zugang zur großflächigen, das Haus umgebenden Terrasse. Ergänzt wird der Raum durch eine Galerie im Obergeschoss, auf der sich eine Bibliothek sowie Arbeitsräume befinden. Im Untergeschoß befinden sich Schlafräume.
Mit insgesamt knapp 250 m2 bietet das Objekt genügend Fläche auch für die große Familie. Energietechnisch befindet sich das Haupthaus durch die moderne Luft-Wärmepumpe auf dem neuesten Stand. Gleiches gilt auch für. die Bäder und WCs, die zum Teil in den letzten Jahren modernisiert wurden.
Neben dem Haupthaus befindet sich ein ca. 900 m2 unbebautes Baugrundstück, welches ebenfalls zum Angebot gehört.
Über Stufen und Schotter führt ein Weg aufwärts zu einer flachen Geländeterrasse eines ehemaligen Kalksteinbruchs, auf der seit 2006 ein Pavillon aus Glas-, Beton- und Metall steht. Strukturiert wird dieser nur durch tragende Wandscheiben, die unabhängig von der gläsernen Fassade im Gebäudeinneren angeordnet sind und den Blick in alle Richtungen freigeben. Sanitäreinrichtungen, Küche, Haustechnik und Lager sind in einem polygonalen, mit Zinkbändern verkleideten Körper untergebracht, der die Außenfassade durchdringt. Der ca. 105 m2 große Pavillon bietet dem neuen Eigentümer vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.
Machen Sie sich bei einer persönlichen Besichtigung ein eigenes Bild dieser atemberaubenden Immobilie.

Lage

Das Objekt befindet sich in Oberbillig an der Obermosel, einer kleinen Ortsgemeinde der VG Konz mit rund 1.000 Einwohnern gegenüber Wasserbillig (Luxemburg). Nach Trier sind es ca. 15 Kilometer und nach Luxemburg Stadt knapp 30 Kilometer. Die Verkehrsanbindung ist sehr gut. Der Luxemburger Flughafen ist nur 25 Kilometer entfernt. Es bestehen stündliche Zugverbindungen nach Trier und von Wasserbillig, mit der Fähre zu erreichen, mehrmals stündliche Zugverbindungen nach Luxemburg, Trier und darüber hinaus. Zudem gibt es eine Busverbindung nach Grevenmacher und morgens und abends direkte Busverbindungen auf den Kirchberg in Luxemburg.

Das Objekt liegt am äußersten Rand eines inzwischen vollständig bebauten Neubaugebietes der 70er Jahre. Das Gelände umfasst neben zwei Baugrundstücken von je rund 900 Quadratmetern, eines mit dem Haupthaus bebaut und das andere unbebaut, noch ein Sondergebiet von 700 Quadratmetern, auf dem ein Pavillon steht.
Das restliche Gelände war früher Teil eines Steinbruchs und ist heute ein ökologisch wertvolles FFH-Gebiet insbesondere wegen der Magerwiesen und den dort wachsenden Orchideen. Das mehr als 1 ha große, durch einen Höhenunterschied von mehr als 40 Meter gekennzeichnete Gelände ist durch Wege erschlossen, kann aber auch über einen nahen Feldweg mit einem Allradfahrzeug erreicht werden.

Energieausweisangaben

  • Enerigeausweistype Verbrauchsausweis
  • Energiekennwert 60 KWh(m²*a)
  • Befeuerung / Energieträger Wärmepumpe
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden diese so schnell wie möglich bearbeiten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?
* Pflichtfeld